Versorgung von Schwerverletzten

Im Rahmen des Traumanetzwerkes Düsseldorf ist die Klinik als sogenanntes Regionales Traumazentrum zertifiziert. Die Einbindung der Klinik im Traumanetzwerk garantiert die optimale und zeitnahe Versorgung unter Hinzuziehung auch externer Spezialisten, welche im Rahmen der Zusammenarbeit jederzeit hinzugezogen werden können. So können z. B. CT-Bilder dem neurochirurgischen Arzt via geschütztem E-Mailverkehr zur Befundung vorgelegt werden und so eine zeitnahe optimale Versorgung des Verletzten gewährleistet werden.

Im gleichen Maße ist die Klinik im Rahmen von Arbeitsunfällen zum Verletzungsartenverfahren der Berufsgenossenschaften zugelassen.

Team Unfallchirurgie AKH Viersen

Ihre Karriere beim AKH-Viersen

Jetzt Stellenangebote ansehen und bewerben

Entdecken Sie spannende Aufgaben, nette Kollegen und
TOP Arbeitsbedingungen mit idealen Aufstiegschancen im AKH-Viersen.