Rundum-Versorgung für Mutter und Neugeborenes

Logo-Mutter-Kind-Zentrum

Unser 2014 eröffnetes Mutter-Kind-Zentrum (MKZ) bündelt die Zusammenarbeit von Geburtsklinik, Wochenbettstation und Kinderklinik, in dem alle Fachdisziplinen auf den Stationen Hand in Hand arbeiten. Kurze Wege und die gemeinsame Betreuung von Mutter und Kind sorgen für eine optimale medizinische Versorgung.

Wir führen alle normalen Routineuntersuchungen des Kindes – Hüft- und Organultraschall, Stoffwechselteste, Hörteste und Untersuchungen auf schwere angeborene Herzfehler – im Mutter-Kind-Zentrum durch.
Hat das Baby eine schwerere Erkrankung, übernehmen wir das Kind in die Kinderklinik und können in den meisten Fällen der Mutter die Mitaufnahme anbieten.

Ein Team von Stillberaterinnen, Familienhebammen und Familienpflegekräften engagiert sich für die nichtmedizinischen Bedarfe von Müttern, Kindern und deren Familien in enger Kooperation mit den Netzwerken Frühe Hilfen. In der Elternschule werden Eltern und Großeltern sowie Angehörigen Kompetenzen rund um Schwangerschaft, Geburt und das Kind vermittelt.

Neugeborenen-Intensivstation im hiesigen Kinderkrankenhaus St. Nikolaus

  • Perinatalzentrum Level 2
  • Zertifizierte Stillberatung
  • Moderne Zimmer mit eigenem Bad (Dusche und WC)
  • Professionelle Babyfotographie
  • AKH-Elternschule mit vielfältigem Kursangebot vor und nach der Geburt
  • Psychosoziale Beratung, Familienhebammen („frühe Hilfen“)

 

Ansprechpartner und Ärzte

Ihre Karriere beim AKH-Viersen

Jetzt Stellenangebote ansehen und bewerben

Entdecken Sie spannende Aufgaben, nette Kollegen und
TOP Arbeitsbedingungen mit idealen Aufstiegschancen im AKH-Viersen.