Rundum-Versorgung für Mutter und Neugeborenes

Logo-Mutter-Kind-Zentrum

Unser 2014 eröffnetes Mutter-Kind-Zentrum (MKZ) bündelt die Zusammenarbeit von Geburtsklinik, Wochenbettstation und Kinderklinik, in dem alle Fachdisziplinen auf den Stationen Hand in Hand arbeiten. Kurze Wege und die gemeinsame Betreuung von Mutter und Kind sorgen für eine optimale medizinische Versorgung.

Wir führen alle normalen Routineuntersuchungen des Kindes – Hüft- und Organultraschall, Stoffwechselteste, Hörteste und Untersuchungen auf schwere angeborene Herzfehler – im Mutter-Kind-Zentrum durch.
Hat das Baby eine schwerere Erkrankung, übernehmen wir das Kind in die Kinderklinik und können in den meisten Fällen der Mutter die Mitaufnahme anbieten.

Ein Team von Stillberaterinnen, Familienhebammen und Familienpflegekräften engagiert sich für die nichtmedizinischen Bedarfe von Müttern, Kindern und deren Familien in enger Kooperation mit den Netzwerken Frühe Hilfen. In der Elternschule werden Eltern und Großeltern sowie Angehörigen Kompetenzen rund um Schwangerschaft, Geburt und das Kind vermittelt.

Neugeborenen-Intensivstation im hiesigen Kinderkrankenhaus St. Nikolaus

  • Perinatalzentrum Level 2
  • Zertifizierte Stillberatung
  • Moderne Zimmer mit eigenem Bad (Dusche und WC)
  • Professionelle Babyfotographie
  • AKH-Elternschule mit vielfältigem Kursangebot vor und nach der Geburt
  • Psychosoziale Beratung, Familienhebammen („frühe Hilfen“)

 

Ansprechpartner und Ärzte

Ihre Karriere beim AKH-Viersen

Jetzt Stellenangebote ansehen und bewerben

Entdecken Sie spannende Aufgaben, nette Kollegen und
TOP Arbeitsbedingungen mit idealen Aufstiegschancen im AKH-Viersen.

Aktuelles aus dem AKH-Viersen

Alle Beiträge
26.10.2020

Besucherstopp ab dem 26.10.2020

Auf Empfehlung des Gesundheitsamtes und aufgrund der derzeitigen, zunehmenden Corona-Infektionen, möchten wir Sie über eine geänderte Besucherregelung informieren. In der aktuellen Situation ist es wichtig, die Weiterverbreitung des Virus so gut es geht zu vermeiden. Zum einen möchten wir unsere Patientinnen und Patienten, aber auch unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen vor einer Ansteckung bestmöglich schützen, um […]

28.08.2020 AKH Viersen Poliklinik

Neue Besucherregelung ab sofort

Ab sofort sind eingeschränkte Besuche unter speziellen Vorgaben wieder möglich. Alle relevanten Informationen dazu finden Sie auf unserer Übersicht. Bitte bringen Sie bei Ihrem Besuch unseren Covid-Fragebogen ausgefüllt mit oder füllen Sie diesen an unserem Empfang aus. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Besuche nur nach diesen Vorgaben möglich sind. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

07.04.2020

Über 1000 Masken für das AKH!

Es ist kaum zu glauben! „Diese Unterstützung ist einfach beeindruckend!“, betonen auch die Geschäftsführer Dr. Thomas Axer und Kim-Holger Kreft. Eine Woche nach dem Start des Aufrufes sind über 1000 selbstgenähte Masken im AKH Viersen eingegangen.

12.02.2020

3. Viersener Onkologietag:
11. März 2020 – 15:30 bis 20:00 Uhr

Auch wenn wir bisher noch keinen nachgewiesenen Fall zu verzeichnen haben, wollen wir – wie andere Krankenhäuser und die Krankenhausgesellschaft NRW auch – den Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes (RKI) folgen und vorsorglich und präventiv größere Veranstaltungen derzeit nicht durchführen.

Der 3. Viersener Onkologietag wird bei Besserung der Gesamtlage entsprechend der RKI-Maßgaben nachgeholt. Hierzu werden wir selbstverständlich rechtzeitig einladen.