Mit Herz und Verstand

In der Klinik für Kardiologie und Angiologie, die sich auf die Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen spezialisiert hat, werden jedes Jahr etwa 3500 Patienten unter Einbeziehung der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Leitlinien stationär behandelt. Unsere Klinik verfügt über 2 moderne, volldigitale Herzkathetermessplätze für die Durchführung von Koronarangiographien, Koronarinterventionen, angiologischen Interventionen, elektrophysiologischen Untersuchungen mit Ablation und Schrittmacherimplantationen. Für die Behandlung von akuten Herzinfarkten ist seit vielen Jahren eine 24-Stunden-PTCA-Bereitschaft etabliert. Auch sehr komplexe Koronarinterventionen werden bei uns regelmäßig durchgeführt.
Alle gängigen Schrittmachersysteme inklusive CRTs, aber auch Ereignisrecorder, werden bei uns von Kardiologen implantiert.

Wir verfügen über eine erstmals 2009 zertifizierte und seitdem 2 x rezertifizierte Chest Pain Unit (DGK) mit 6 Betten sowie eine Schlaganfalleinheit mit 4 Betten und einer telemedizinischen Anbindung an die Neurologie der Alexianer GmbH Krefeld. Es besteht eine enge Kooperation mit der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, deren akademisches Lehrkrankenhaus wir sind. Wir bilden Kardiologen, Intensivmediziner und Angiologen aus. Mein Team und ich stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Team Kardiologie AKH Viersen

Ansprechpartner und Ärzte

Leistungsspektrum und Behandlungsschwerpunkte

Alles rund ums Herz

Sprechstunden

Ambulanz
Dienstag ab 11.00 Uhr nach Vereinbarung
Privat

Angiologie
Montag ab 14.30 Uhr nach Vereinbarung
KV

Schrittmacherambulanz

Leitender Oberarzt Herr Dr. R. Knur
Mittwoch ab 13.00 Uhr
Freitag von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr
KV
Privat

Weiterbildung

Die Klinik für Kardiologie und Angiologie bietet strukturierte Weiterbildungsgänge für die Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie (36 Monate=voll), zum Facharzt für Innere Medizin und Angiologie (18 Monate=50%);
Verbundweiterbildung mit Herrn Dr. Nielen, Gemeinschaftspraxis für Gefäßmedizin Mönchengladbach 36 Monate=voll) und für die Zusatzqualifikation Intensivmedizin (24 Monate=voll) an.

Praktisches Jahr

Als Lehrkrankenhaus der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf bilden wir PJ-Studenten aus. Im Tertial „Innere Medizin“ verbringen die Studenten am AKH Viersen 8 Wochen in der Klinik für Kardiologie und Angiologie und 8 Wochen in der Klinik für Allgemeine Innere Medizin und Pneumologie. Sie werden einer Station zugeordnet und werden dort von einem Assistenzarzt und einem Oberarzt (der gleichzeitig der Mentor ist) betreut. Freitags verbringen die PJ-Studenten ausschließlich in einem der vielen Funktionsbereiche (Herzkatheterlabore, Echokardiographielabor, Bronchoskopie, Endoskopie, Sonographie).

Ihre Karriere beim AKH-Viersen

Jetzt Stellenangebote ansehen und bewerben

Entdecken Sie spannende Aufgaben, nette Kollegen und
TOP Arbeitsbedingungen mit idealen Aufstiegschancen im AKH-Viersen.