Alterstraumazentrum

Mit dem zunehmenden Durchschnittsalter in der Bevölkerung steigt naturgemäß auch die Anzahl der Verletzungen des älteren Menschen. Bei den zum Teil mehrfach erkrankten Menschen, die zum Teil in ihrem geistigen und körperlichen Zustand erhebliche Einschränkungen der Lebensführung aufweisen, ist eine speziell adaptierte und auf die Bedürfnisse des älteren Menschen ausgerichtete Behandlung angezeigt. Dies bedingt neben der sehr speziellen operativen Herangehensweise eine Mitberücksichtigung der Einschränkung der Gesamtkonstitution. Dem wurde bereits früh mit der Zertifizierung als Alterstraumazentrum Rechnung getragen.

Ziel der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Operateur und geriatrischem Facharzt ist die schnelle und zügige Wiederherstellung der Mobilität und Rückkehr in die gewohnte häusliche Umgebung. Auch der spezifischen Anpassung der pflegerischen und räumlichen Aspekte wird Rechnung getragen. Durch speziell entwickelte Osteosynthesematerialien und auch durch den Einsatz gelenkersetzender spezieller Prothesen wird das Augenmerk auf eine frühstmögliche belastbare Funktionalität des verletzten Menschen gewährleistet.

Team Unfallchirurgie AKH Viersen

Unsere Zertifizierung:

Alterstraumazentrum Zertifizierung

 

Ihre Karriere beim AKH-Viersen

Jetzt Stellenangebote ansehen und bewerben

Entdecken Sie spannende Aufgaben, nette Kollegen und
TOP Arbeitsbedingungen mit idealen Aufstiegschancen im AKH-Viersen.

Aktuelles aus dem AKH-Viersen

Alle Beiträge
12.02.2020

3. Viersener Onkologietag:
11. März 2020 – 15:30 bis 20:00 Uhr

Das AKH Viersen lädt Sie recht herzlich erneut zum Viersener Onkologietag ein. Unter der ärztlichen Leitung von Dr. med. Johannes N. Steiff erwarten Sie interessante Vorträge und Diskussionen von Experten aus unterschiedlichen Bereichen rund um das Thema Krebs. Diese sollen aufklären und Orientierung geben sowie Möglichkeiten der Prävention und Vorsorge aufzeigen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenfrei.

03.01.2020 Dr. Frank Wenserski AKH Viersen

Patientenseminar zum Thema Pneumonien am 06. Januar 2020

Patientenseminar zum Thema: „Pneumonien: Diagnose und Differentialdiagnostik der Lungenentzündung aus radiologischer Sicht“ Termin: Montag, 06. Januar 2020, 17:00 – 18:30 Uhr Ort: Konferenzraum der Kinderklinik St. Nikolaus am AKH Viersen, Hoserkirchweg 63, 41747 Viersen Referent: Dr. med. Frank Wenserski| Chefarzt Institut für diagnostische Radiologie und Neuroradiologie   Der Eintritt ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht […]

17.12.2019 Bistro La Vie Logo – AKH Viersen

Neueröffnung des Bistro La Vie

Pflege und Heilung in einer Wohlfühlatmosphäre – im AKH Viersen machen wir das möglich. In unserem neuen Eingangsbereich lädt das erst kürzlich eröffnete Bistro La Vie als zentraler Treffpunkt zum Verweilen ein.

11.12.2019 AKH Viersen - Innere Medizin Zertifizierung Lungenzentrum

Zertifiziertes Lungenzentrum

Die Patienten der Klinik für Innere Medizin und Pneumologie des Allgemeinen Krankenhaus (AKH) Viersen sind in den besten Händen – das hat die Klinik nun offiziell bestätigt bekommen. Die Lungenfachabteilung des AKH Viersen ist von der Dekra als Lungenzentrum zertifiziert worden. Die Vorteile, die sich daraus für die Patienten ergeben, erläutert Dr. Karsten Woelke, Chefarzt […]